HIT ENERGY SYSTEMS - Dipl.-Ing. Karl-Heinz Hinrichs - Ingenieurbüro für alternative Energietechnik
Umweltenergie für das 21. Jahrhundert

    Patente und wichtige Ereignisse  ab 2005
Oktober 2005 : Patent „Energieaustausch – Einrichtung und deren Nutzung“ (Systembezeichnung: „Universale Energiematten“)
Anmelder und Erfinder: Dipl.-Ing. Karl-Heinz Hinrichs
Juni 2006 :Patent „Wärmetausch-Einrichtung und Verfahren zu deren Herstellung“ Anmelder und Erfinder : Dipl.-Ing. Karl-Heinz Hinrichs und  Dipl.-Ing. Hermann Hartl von Fa. TRIPLEX , Patentamt Wien
Nr. 504113,
Juli 2006: Gewerbeanmeldung „Ingenieurbüro für alternative Energietechnik“ in Österreich speziell für Forschung und Entwicklung
Juni 2007: Mitglied ECO WORLD STYRIA, Graz
September 2007: Beginn der Zusammenarbeit mit Firma MEFA Befestigungs- und Montagesysteme GmbH, D-74635 Kupferzell , Durchführung gemeinsamer Energieprojekte mit den patentierten Kunststoff-Energiematten
Oktober 2007 :Bronzemedaille im Rahmen des Wettbewerbs Energie und Umwelt der Wirtschaftskammer Steiermark für das „UNIVERSALE ENERGIEMATTEN-SYSTEM“
Oktober 2008: 1. Preis „ENERGY GLOBE AWARD 2008“, Kategorie
„Feuer“ in Oberösterreich ( Partner HIT SOLAR 21 GmbH)
Juni 2011: Entwicklung , Prototypenbau und Tests des neuen Energiematten-Systems mit Alu-Profilen als Ergänzung des erfolgreichen Systems „Universale Energiematten“ mit Kunststoffmatten.
Juni 2014 : Patentanmeldung in Wien Mobile Fussboden-Heizung (MFH)
Februar 2015: Erster Erfolg beim Energie-Wettbewerb
Mai 2015 : Patentanmeldung MFH in Deutschland
November 2015: Patenterteilung  MFH für Österreich